Angebote zu "Bedeutung" (8 Treffer)

Zur Bedeutung der Varusschlacht als eBook Downl...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Zur Bedeutung der Varusschlacht: Cordula Zwanzig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Zur Bedeutung der Varusschlacht als Buch von Co...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Zur Bedeutung der Varusschlacht:1. Auflage. Cordula Zwanzig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2017
Zum Angebot
Zur Bedeutung der Varusschlacht als Buch von Co...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Bedeutung der Varusschlacht ab 5.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.08.2017
Zum Angebot
Welche Bedeutung hatte die Varusschlacht (9 n. ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(2,99 € / in stock)

Welche Bedeutung hatte die Varusschlacht (9 n. Chr.) für die Germanen einerseits und für das römische Reich andererseits?: Vanessa Keller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Die Varusschlacht. Untersuchung der Schlacht an...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Archäologie, Note: 1.3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 2009 jährte sich zum zweitausendsten Mal die Varusschlacht, ein historisches Ereignis der römischen Expansionspolitik, welches langfristig den Verlauf der Geschichte maßgeblich beeinflusste. Jedoch liegt die Lokalisierung des Schlachtfeldes erst wenige Jahre zurück. Jahrhunderte blieb der genau Standort ungeklärt, da das Wissen über die Varuskatastrophe, ihren Beteiligten, ihrem Verlauf sowie dem ungefähren Ort und schließlich von ihrer Wirkung auf die Zeitgenossen, ausschließlich von den römischen und griechischen Autoren überliefert wurden. Der römische Geschichtsschreiber Publius Cornelius Tacitus schildert in seinem Werk Germania aus dem Jahre 98 n. Chr. über das germanische Land, so wie die Sitten und Kulturen der Menschen dir dort beheimatet waren. Ebenfalls gibt er in Auszügen wieder, dass die Varusschlacht im Teutoburger Wald in den Landen der Germanen stattfand. Jedoch fehlen Informationen über den genaueren Ort , da sich der Teutoburger Wald nach Auffassung antiker Gelehrter durch ein breites Areal in Germanien durchzog. Diese Andeutungen reichten für Jahrhunderte nicht aus, um das Schlachtfeld zu ermitteln, bis ein Hobbyarchäologe im Jahre 1987 einen römischen Münzschatz in Kalkriese entdeckte. Diese Arbeit soll den Verlauf der Varusschlacht in Ansätzen wiedergeben und die Forschungsgeschichte der Varusschlacht bis zum Zeitpunkt der Archäologischen Ausgrabungen analysieren. Dazu gehören die Berichte der Autoren zum Thema, wie auch die ersten Theorien über den Austrageort der Schlacht. Zu Beginn der Untersuchung werden die Römer und die Germanen hinsichtlich der Varusschlacht vorgestellt. Daraufhin wird auf die entscheidenden Charaktere der Schlacht bezuggenommen, um ihre Bedeutung näher zu beleuchten. Im weiterem Schritt folgt die Auseinandersetzung mit schriftlichen Überlieferungen und der historischen Forschung nach der Lokalisierung des Schlachtfeldes. Zum Ende werden die Archäologische Arbeitsschritte zu den Ausgrabungen betont und die daraus resultierende Funde kurz aufgelistet und bewertet. Im Schlussteil folgt das Fazit mit eigener Meinung zum Thema.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Sonnabend, Holger: Wenn die Römer damals gesieg...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Legende der Schlacht am Teutoburger Wald und ihre wirkliche Bedeutung

Anbieter: eBook.de
Stand: 27.06.2016
Zum Angebot
Die Germanen (Uni-Auditorium), Hörbuch, Digital...
9,25 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Varusschlacht und einigen Folgekämpfen unterließen es die Römer, das Gebiet rechts des Rheines zur Provinz zu machen. Die Germanen blieben außerhalb des Reichsverbandes, was zu tiefgreifenden Folgen für die deutsche und die europäische Geschichte führte. Die Germanen sind zwar nicht die ´´alten Deutschen´´, aber doch wesentlicher Teil der deutschen Vorgeschichte. Die Vorlesung stellt verschiedene Definitionen der Germanen vor, angefangen mit Caesars Prägung des Germanenbegriffs bis hin zu einigen Ergebnissen der modernen wissenschaftlichen Diskussion. Unter Germanen versteht man eine bunte Fülle von Völkern, die in heftiger Bewegung und im permanenten Widerstreit standen. Gerade diese Instabilität der inneren Verhältnisse erklärt die Entstehung des germanischen Kriegertums, das dann für die Geschicke des Imperium Romanum von entscheidender Bedeutung war. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bruno Bleckmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/komp/000357de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Talismann Phallus aus Kalkriese
14,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Amulett Phallus aus Kalkriese Bei diesem Amulett in Form eines Phallus handelt es sich um ein in Kalkriese gefundenes Fascinum aus dem 1. Jahrhundert. Diese Phallus-Amulette waren bei den Römern sehr beliebt. Kalkriese ist medial als der Ort bekannt, an dem die berühmte Varusschlacht stattfand. Das ist selbst einer Hexe peinlich! Dieses Amulett ist an Obszönität kaum zu übertreffen – das eine Ende zeigt einen erregierten Phallus, die Mitte ein Skrotum mit Penis, das andere Ende eine Hand, welche die Feige formt. Die Feige ist eine ablehnende und abwertende Geste, die heute dem ausgestreckten Mittelfinger entspricht. Diese Darstellung war selbst für Römer dreist - doch aus gutem Grund Dadurch sollte der Böse Blick abgewendet werden, ein Fluch von Hexen, welcher Menschen und Pferde erkranken lässt. Die Intention war, dass die Hexe so von dieser Obszönität schockiert wäre, dass der Blick am Phallus hängen bleibt. Daher leitet sich der Name Fascinum ab. Entsprechend ist das Fascinum ein Amulett, Talismane – welche Glück anziehen – wurden zusätzlich getragen. Bedeutung Diese Art von Phallus Amuletten war häufig, zahlreiche finden sich in den archäologischen Museen Deutschlands und Italiens. Dieser Phallus wurde nicht um den Hals, sondern am Zeug der Pferde befestigt, welche es in zu schützen galt. Durch die Ausweitung des Imperiums wurden diese Phallus Amulette im ganzen Reich verbreitet, weshalb man sie heute auch in Deutschland finden kann. Details - Größe 5 x 3 cm - Herkunftsland Deutschland - Farbe Silber - inklusive LederbandAnwendung Anhand dieses Phallus-Amulettes lassen sich vor allem im Geschichtsunterricht zahlreiche Themen bearbeiten, etwa die militärische Ausbreitung der römischen Kultur, die römische Religion oder ganz allgemein das Thema Aberglaube. Auch der Lateinunterricht lässt sich auf diese Weise aufpeppen. Legen Sie den Phallus jetzt in den Warenkorb und Ihre Schüler werden _fasziniert _sein! Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot