Angebote zu "Götte" (35 Treffer)

Götte, Bernd: DIE VARUSSCHLACHT
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die List des Arminius Imhof-Kulturgeschichte

Anbieter: eBook.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
DIE VARUSSCHLACHT als Buch von Bernd Götte
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

DIE VARUSSCHLACHT:Die List des Arminius Imhof-Kulturgeschichte Bernd Götte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 28.04.2017
Zum Angebot
Götte, Bernd: DIE VARUSSCHLACHT
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die List des Arminius Imhof-Kulturgeschichte

Anbieter: eBook.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
Sturm über Europa - Völkerwanderung - Varusschl...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Ganz anders sind die Germanen´´; schrieb Caesar. Aber außer Klischees wissen die Römer nichts über sie. Das sollte sich rächen: ´Sie fanden an Bäume genagelte Totenschädel und Altäre. Auf ihnen hatten die Cherusker die vornehmsten Gefangenen ihren Göttern geopfert.´ Auf dem Höhepunkt der römischen Macht, im Jahre 9 nach Christus, hatte der Cheruskerfürst Arminius Roms Truppen besiegt. Drei Tage dauerte das Hauen und Stechen, dann waren zwanzigtausend Legionäre tot. Kaiser Tiberius soll gerufen haben ´Varus, Varus, wo sind meine Legionen?´ Generationen von Archäologen haben das Schlachtfeld vergeblich gesucht.

Anbieter: Maxdome
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Götter, Herrscher und Propheten
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird die Geschichte der Macht und der Erkenntnis nachvollzogen. Die alternative Exkursion in die Vergangenheit führt von den Quellen vorgeschichtlicher Stämme über die ersten geschichtlichen Kulturvölker und ältesten Hochkulturen bis zum Auf- und Niedergang der antiken Weltreiche. (3500 v.Chr. - 500 n.Chr.) Dabei sollen die historisch überlieferten Tatsachen im Vordergrund stehen und althergebrachte Schwachstellen neu interpretiert werden. Das bedeutet, dass wir zeitweilig den Bereich der offiziellen, also anerkannten Geschichte verlassen und uns in die alternative Geschichtsschreibung begeben, die zwar nicht unbedingt stimmen muss, aber so hätte sein können. Dabei bedienen wir uns gewisser Indizien, zwingender Spekulationen und einem ´´Schlüssel passt zum Schloss´´-Denken. Versprechen Sie sich aber nichts Vollständiges, denn menschliche Leistung, so groß sie auch sein mag, bleibt immer nur Stückwerk. Nichts ist so gut, dass es nicht besser sein könnte! Im Licht jüngster Forschung stehen u.a. die Sintflut, die Cheopspyramide, div. Klimakatastrophen, der Exodus, die Herkunft und Ausbreitung der alten Völker (z.B. der Hyperboreer), die Argonautika, die Odyssee, die Enträtselung der nordischen Seevölker, die Aufdeckung der Atlantissage, der historische Jesus, Neues über Qumran, die Varusschlacht, die Nibelungensage, das Gotenproblem u.v.m. Die alternativen Lösungen sind in die offizielle Geschichte integriert. Die- se werden je nach Umfang im Anhang gesondert abgehandelt.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Nordische Mythen - Streitbare Götter, sagenhaft...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdecken Sie die Geheimnisse des »dunklen« Zeitalters! Die sagenumwobene Welt von Thor, Odin und Freya. Erfahren Sie, was dran ist an den Geschichten um König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde, Hermann dem Cherusker oder den Nibelungen. Welche Bedeutung haben Menhire - auch als Hinkelsteine bekannt -, Hünengräber und Steinkreise? Lösen Sie das Rätsel um die Varusschlacht und entdecken Sie die Geheimnisse des germanischen Götterhimmels. Zwischen dem Untergang der römischen Zivilisation im Norden Europas und dem frühen Mittelalter klafft eine Lücke von mehreren Jahrhunderten. Wolfgang Korn nimmt Sie in diesem opulenten, reich bebilderten Werk mit auf eine Reise in die schillernde Welt der Germanen und Kelten. Er geht den frühesten Quellen auf den Grund, besucht magische Stätten und erläutert anhand archäologischer Funde, wie verwurzelt wir mit dieser uns fremden Zeit auch heute noch sind. Von den frühesten Kultplätzen bis zu modernen Nibelungen-Adaptionen - auf 336 Seiten entfaltet sich Ihnen ein farbenprächtiges Spektakel. 24 x 28 cm 336 Seiten

Anbieter: Readers Digest Shop
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Götter, Herrscher und Propheten
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird die Geschichte der Macht und der Erkenntnis nachvollzogen. Die alternative Exkursion in die Vergangenheit führt von den Quellen vorgeschichtlicher Stämme über die ersten geschichtlichen Kulturvölker und ältesten Hochkulturen bis zum Auf- und Niedergang der antiken Weltreiche. (3500 v.Chr. - 500 n.Chr.) Dabei sollen die historisch überlieferten Tatsachen im Vordergrund stehen und althergebrachte Schwachstellen neu interpretiert werden. Das bedeutet, dass wir zeitweilig den Bereich der offiziellen, also anerkannten Geschichte verlassen und uns in die alternative Geschichtsschreibung begeben, die zwar nicht unbedingt stimmen muss, aber so hätte sein können. Dabei bedienen wir uns gewisser Indizien, zwingender Spekulationen und einem ´´Schlüssel passt zum Schloss´´-Denken. Versprechen Sie sich aber nichts Vollständiges, denn menschliche Leistung, so groß sie auch sein mag, bleibt immer nur Stückwerk. Nichts ist so gut, dass es nicht besser sein könnte! Im Licht jüngster Forschung stehen u.a. die Sintflut, die Cheopspyramide, div. Klimakatastrophen, der Exodus, die Herkunft und Ausbreitung der alten Völker (z.B. der Hyperboreer), die Argonautika, die Odyssee, die Enträtselung der nordischen Seevölker, die Aufdeckung der Atlantissage, der historische Jesus, Neues über Qumran, die Varusschlacht, die Nibelungensage, das Gotenproblem u.v.m. Die alternativen Lösungen sind in die offizielle Geschichte integriert. Die- se werden je nach Umfang im Anhang gesondert abgehandelt.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Götter, Herrscher und Propheten
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird die Geschichte der Macht und der Erkenntnis nachvollzogen. Die alternative Exkursion in die Vergangenheit führt von den Quellen vorgeschichtlicher Stämme über die ersten geschichtlichen Kulturvölker und ältesten Hochkulturen bis zum Auf- und Niedergang der antiken Weltreiche. (3500 v.Chr. - 500 n.Chr.) Dabei sollen die historisch überlieferten Tatsachen im Vordergrund stehen und althergebrachte Schwachstellen neu interpretiert werden. Das bedeutet, dass wir zeitweilig den Bereich der offiziellen, also anerkannten Geschichte verlassen und uns in die alternative Geschichtsschreibung begeben, die zwar nicht unbedingt stimmen muss, aber so hätte sein können. Dabei bedienen wir uns gewisser Indizien, zwingender Spekulationen und einem ´´Schlüssel passt zum Schloss´´-Denken. Versprechen Sie sich aber nichts Vollständiges, denn menschliche Leistung, so groß sie auch sein mag, bleibt immer nur Stückwerk. Nichts ist so gut, dass es nicht besser sein könnte! Im Licht jüngster Forschung stehen u.a. die Sintflut, die Cheopspyramide, div. Klimakatastrophen, der Exodus, die Herkunft und Ausbreitung der alten Völker (z.B. der Hyperboreer), die Argonautika, die Odyssee, die Enträtselung der nordischen Seevölker, die Aufdeckung der Atlantissage, der historische Jesus, Neues über Qumran, die Varusschlacht, die Nibelungensage, das Gotenproblem u.v.m. Die alternativen Lösungen sind in die offizielle Geschichte integriert. Die- se werden je nach Umfang im Anhang gesondert abgehandelt.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Die Rolle der Germanen in Klopstocks „Hermanns ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Germanistik II - Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Die Herausbildung der deutschen Nationalkultur im 18. und 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Germanen in Klopstocks ´´Hermanns Schlacht´´ Aufgabe dieser Hausarbeit, deren Inhalt sich direkt an das Seminar II Die Herausbildung der deutschen Nationalkultur im 18. und 19. Jahrhundert anschließt, ist die Beantwortung der Frage nach der Rolle der Germanen in Klopstocks Hermanns Schlacht. Dieser Aufgabenstellung werde ich nachgehen, indem ich zunächst den Untersuchungsgegenstand vorstelle, hierbei jedoch den Inhalt von Klopstocks Bardiet im Einzelnen als bekannt voraussetze, da dieser im Seminar bereits ausführlich besprochen wurde. Der historische Hintergrund der Varusschlacht wird ebenso erläutert wie der Arminiusmythos. Die Frage nach der Entstehung von Hermanns Schlacht wird in Punkt 2.2 beantwortet, bevor unter 2.3 die von Klopstock erdachte Gattung Bardiet erklärt wird. Um die Germanen als Volk beschreiben und charakterisieren zu können, werde ich zunächst das Germanenbild in Tacitus Germania erläutern, denn diese Ethnographie ist als eine der Quellen für Klopstocks Bearbeitung des Themas von tragender Bedeutung. Die in Klopstocks Hermanns Schlacht dargestellten Eigenschaften des Volkes und ihre Abgrenzung zu dem römischen Feind folgen im Anschluss. Im weiteren Verlauf werde ich die Fragen beantworten wie die Germanen den Krieg gegen die Römer rechtfertigen, welche Rolle die germanischen Götter spielen und was ihnen Natur und Freiheit bedeuten. Welche Aufgabe haben die Barden und welche Bedeutung haben sie für das Germanenbild? Als einzige Figuren des Bardiets werden der Cheruskerfürst und Held Hermann und seine Frau Thusnelda im folgenden ausführlich vorgestellt und ihr Einfluss auf ihr Volk beschrieben. Insbesondere die Frage, ob die Germanen Klopstocks eine Nation sind, bzw. sich selbst als eine solche verstehen, schließt sich direkt an den Inhalt des Seminars an. Die Schlussfolgerung fasst die Ergebnisse der Arbeit noch einmal zusammen und gibt somit eine Antwort auf die Fragestellung dieser Hausarbeit. Als Abschluss zeigt das Literaturverzeichnis den für diese Arbeit erforderlichen Teil der aktuellen Abhandlungen zum Thema sowie alle anderen benutzten Quellen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die Rolle der Germanen in Klopstocks „Hermanns ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Germanistik II - Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Die Herausbildung der deutschen Nationalkultur im 18. und 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Germanen in Klopstocks ´´Hermanns Schlacht´´ Aufgabe dieser Hausarbeit, deren Inhalt sich direkt an das Seminar II Die Herausbildung der deutschen Nationalkultur im 18. und 19. Jahrhundert anschließt, ist die Beantwortung der Frage nach der Rolle der Germanen in Klopstocks Hermanns Schlacht. Dieser Aufgabenstellung werde ich nachgehen, indem ich zunächst den Untersuchungsgegenstand vorstelle, hierbei jedoch den Inhalt von Klopstocks Bardiet im Einzelnen als bekannt voraussetze, da dieser im Seminar bereits ausführlich besprochen wurde. Der historische Hintergrund der Varusschlacht wird ebenso erläutert wie der Arminiusmythos. Die Frage nach der Entstehung von Hermanns Schlacht wird in Punkt 2.2 beantwortet, bevor unter 2.3 die von Klopstock erdachte Gattung Bardiet erklärt wird. Um die Germanen als Volk beschreiben und charakterisieren zu können, werde ich zunächst das Germanenbild in Tacitus Germania erläutern, denn diese Ethnographie ist als eine der Quellen für Klopstocks Bearbeitung des Themas von tragender Bedeutung. Die in Klopstocks Hermanns Schlacht dargestellten Eigenschaften des Volkes und ihre Abgrenzung zu dem römischen Feind folgen im Anschluss. Im weiteren Verlauf werde ich die Fragen beantworten wie die Germanen den Krieg gegen die Römer rechtfertigen, welche Rolle die germanischen Götter spielen und was ihnen Natur und Freiheit bedeuten. Welche Aufgabe haben die Barden und welche Bedeutung haben sie für das Germanenbild? Als einzige Figuren des Bardiets werden der Cheruskerfürst und Held Hermann und seine Frau Thusnelda im folgenden ausführlich vorgestellt und ihr Einfluss auf ihr Volk beschrieben. Insbesondere die Frage, ob die Germanen Klopstocks eine Nation sind, bzw. sich selbst als eine solche verstehen, schließt sich direkt an den Inhalt des Seminars an. Die Schlussfolgerung fasst die Ergebnisse der Arbeit noch einmal zusammen und gibt somit eine Antwort auf die Fragestellung dieser Hausarbeit. Als Abschluss zeigt das Literaturverzeichnis den für diese Arbeit erforderlichen Teil der aktuellen Abhandlungen zum Thema sowie alle anderen benutzten Quellen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 03.05.2017
Zum Angebot