Angebote zu "Verlauf" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Varusschlacht. Hintergründe und Verlauf
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht. Hintergründe und Verlauf ab 13.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht ab 13.99 € als sonstiges: Quellenlage zum Verlauf und Interpretationen zur Lokalisierung der Schlacht. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht ab 11.99 € als epub eBook: Quellenlage zum Verlauf und Interpretationen zur Lokalisierung der Schlacht. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht ab 13.99 EURO Quellenlage zum Verlauf und Interpretationen zur Lokalisierung der Schlacht. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht. Hintergründe und Verlauf
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht. Hintergründe und Verlauf ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht ab 11.99 EURO Quellenlage zum Verlauf und Interpretationen zur Lokalisierung der Schlacht. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Arminius und der Untergang des Varus
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers ... Mit dem detektivischen Spürsinn des Archäologen rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht, Ihr Verlauf Und Ihr Schaupla...
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. br/br/ ++++br/ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: br/++++ br/br/ Die Varusschlacht, Ihr Verlauf Und Ihr Schauplatzbr/br/ Paul Höferbr/br/

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Varusschlacht
8,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Schlacht im Teutoburger Wald, die auch als «Varusschlacht» in die Geschichte eingegangen ist, wurden im Jahre 9 n. Chr. drei römische Legionen in einem germanischen Hinterhalt vernichtet. In den drei Jahrzehnten vor dieser Niederlage hatten die Römer Militäranlagen am Rhein errichtet, ins rechtsrheinische Germanien ausgegriffen und auch dort Stützpunkte angelegt. Die Anzeichen - wie etwa die Gründung ziviler Siedlungen - mehrten sich, dass aus Germanien bald eine Provinz werden sollte. Doch auch nach der für Rom katastrophal verlaufenen Varusschlacht engagierte sich das Imperium militärisch weiterhin im Gebiet rechts des Rheins; diese Bemühungen hielten noch bis zum Abzug ihres Feldherrn Germanicus an, der erst im Jahre 16 n. Chr. und nur auf Befehl des Kaisers Tiberius von seinen Versuchen abliess, die Germanen zu unterwerfen. Günther Moosbauer bietet in seinem Buch einen sehr gut lesbaren Überblick über den für jeden historisch Interessierten spannenden Verlauf der römischen Okkupationsversuche und erläutert insbesondere, welche archäologischen Spuren diese Vorgänge hinterlassen haben. Ein Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem Schlachtfeld in Kalkriese, das der Autor im Kontext der Varusschlacht verortet. Zentrale Kapitel sind ferner den Protagonisten der Auseinandersetzungen gewidmet - dem römischen Heer sowie den germanischen Stämmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot