Angebote zu "Legende" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Varusschlacht
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück!´´ ´´Fliehen konnte keiner, wenn er es auch noch so gerne wollte´´, schrieb der römische Historiker Cassius Dio. ´´Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück!´´ soll Kaiser Augustus ausgerufen haben. Der Sieg des Arminius über Varus im Jahre 9 n. Chr., in der drei Legionen vollständig vernichtet wurden, war ein Schock für die erfolgsverwöhnten Römer, der ihre Politik rechts des Rheins nachhaltig beeinflusste. Der Leser erfährt alles Wesentliche zu den wahrscheinlichen Schauplätzen, zu den Gegenspielern Arminius und Varus und den gesicherten Details der Schlacht. Unter Einbeziehung der neuesten Forschungsergebnisse legt der Autor die Entwicklungen spannend dar, zeichnet ein realistisches Bild der damaligen Verhältnisse im rechtsrheinischen Germanien und entmystifiziert so manche Legende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Varusschlacht bei Kalkriese? Bewertung der ...
13,99 €
Angebot
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Die Varusschlacht bei Kalkriese? Bewertung der Quellenlage zu einer Legende: Bernhard Weidner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Varusschlacht bei Kalkriese? Bewertung der ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht bei Kalkriese? Bewertung der Quellenlage zu einer Legende:1. Auflage. Bernhard Weidner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
2000 Jahre Varusschlacht als Buch von
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

2000 Jahre Varusschlacht:Geschichte - Archäologie - Legenden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
2000 Jahre Varusschlacht als eBook Download von
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(99,95 € / in stock)

2000 Jahre Varusschlacht:Geschichte - Archäologie - Legenden Topoi - Berlin Studies of the Ancient World / Topoi - Berliner Studien der Alten Welt. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
´´Mit fühlenden Händen und sehenden Augen´´ (eB...
44,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den ´´Großmüthigen Feldherrn Arminius´´ und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe ´´deutsche´´ Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer patriotischen Tendenz und in einem Erzählstil, der dieses Werk wenig später als rückständig erscheinen ließ. Bei genauerer Betrachtung erweisen sich einige Germanen jedoch als Wissenschaftler und Physikotheologen, die sich in naturforschenden Gesellschaften zusammenfinden, um über die neuesten Theorien der gerade im Entstehen begriffenen Naturwissenschaften zu diskutieren. Dabei werden die bis dato gültige biblische Kosmogonie, das ptolemäische Weltbild und die Naturgeschichte des Plinius zwar zitiert, aber nur um sie im Gestus intellektueller Überlegenheit ins Reich der Legenden und Fabeln zu verbannen. Die Untersuchung widmet sich diesem vor Klopstock meistgelesenen, aber auch am schärfsten bekämpften Autor, um zu zeigen, dass in seinem ´´Arminius´´-Roman bereits fünfzig Jahre vor Barthold Hinrich Brockes jene physikotheologische Naturdichtung der Aufklärung greifbar ist, die im Folgenden die deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts prägen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot