Angebote zu "Osnabrücker" (682 Treffer)

Kategorien

Shops

Varusschlacht
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Varusschlacht ab 11.99 € als epub eBook: arminius-varusschlacht. de. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Lübbings Varusschlacht
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Grausige Entdeckung im Museumspark Kalkriese!Dr. Habermann und seine Frau werden ermordet aufgefunden. Sie wurden mit alten römischen Waffen regelrecht hingerichtet. Niemand kann begreifen, warum.Die Osnabrücker Kripo bittet den Journalisten Lübbing um Hilfe, denn er ist nicht nur ein ehemaliger Schüler und Freund des Opfers, sondern auch, wie sein Lehrer, ein passionierter Kenner der römisch-germanischen Geschichte.Als es ein weiteres Opfer gibt, das mit alten germanischen Waffen umgebracht wurde, drängt sich eine Frage immer mehr auf: Spielen da vielleicht ein paar Verrückte die Varusschlacht nach?Der liebenswert-eigensinnige Lübbing, nach wie vor ohne Auto und im Zweifelsfall mit geliehenem Fahrrad in seinem geliebten Osnabrück und Umland unterwegs, verbeißt sich in den Fall und kann nur von seinem Freund und Kommissar Warnecke von gefährlichen Einsätzen zurückgehalten werden.Kein Wunder, dass er nicht bei allen Mitgliedern der SoKo beliebt ist. Seine geliebte Musik hilftihm, Stress abzubauen, und so trotzt er hartnäckig allen Anfeindungen. Sein Gespür bringt die Ermittlungsarbeit wesentlich voran - und beeindruckt auch seine Kollegin Ulla.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Lübbings Varusschlacht
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Grausige Entdeckung im Museumspark Kalkriese!Dr. Habermann und seine Frau werden ermordet aufgefunden. Sie wurden mit alten römischen Waffen regelrecht hingerichtet. Niemand kann begreifen, warum.Die Osnabrücker Kripo bittet den Journalisten Lübbing um Hilfe, denn er ist nicht nur ein ehemaliger Schüler und Freund des Opfers, sondern auch, wie sein Lehrer, ein passionierter Kenner der römisch-germanischen Geschichte.Als es ein weiteres Opfer gibt, das mit alten germanischen Waffen umgebracht wurde, drängt sich eine Frage immer mehr auf: Spielen da vielleicht ein paar Verrückte die Varusschlacht nach?Der liebenswert-eigensinnige Lübbing, nach wie vor ohne Auto und im Zweifelsfall mit geliehenem Fahrrad in seinem geliebten Osnabrück und Umland unterwegs, verbeißt sich in den Fall und kann nur von seinem Freund und Kommissar Warnecke von gefährlichen Einsätzen zurückgehalten werden.Kein Wunder, dass er nicht bei allen Mitgliedern der SoKo beliebt ist. Seine geliebte Musik hilftihm, Stress abzubauen, und so trotzt er hartnäckig allen Anfeindungen. Sein Gespür bringt die Ermittlungsarbeit wesentlich voran - und beeindruckt auch seine Kollegin Ulla.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Varusschlacht
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Varusschlacht ab 15 EURO arminius-varusschlacht. de. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Varusschlacht
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Varusschlacht ab 15 € als Taschenbuch: arminius-varusschlacht. de. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Varusschlacht
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Varusschlacht ab 11.99 EURO Band II

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die Varusschlacht
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht ab 8.95 € als Taschenbuch: Archäologie und Geschichte Beck Reihe. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Varusschlacht
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fand die Varusschlacht in Kalkriese statt? Oder vielleicht doch im Teutoburger Wald? Fest steht: Wenigstens viermal ließen sich die römischen Feldherren von ihrem cheruskischen Gegenspieler in Germanien in verlustreiche Hinterhalte locken. Das Buch zeigt, wie die Römer über 30 Jahre erfolglos versuchten, eine Provinz Germania Magna zu schaffen und am Ende doch scheiterten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Varusschlacht
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fand die Varusschlacht in Kalkriese statt? Oder vielleicht doch im Teutoburger Wald? Fest steht: Wenigstens viermal ließen sich die römischen Feldherren von ihrem cheruskischen Gegenspieler in Germanien in verlustreiche Hinterhalte locken. Das Buch zeigt, wie die Römer über 30 Jahre erfolglos versuchten, eine Provinz Germania Magna zu schaffen und am Ende doch scheiterten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe