Angebote zu "Schlacht" (64 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Moosbauer, Günther: Die Varusschlacht
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.03.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Varusschlacht, Titelzusatz: Archäologie und Geschichte, Autor: Moosbauer, Günther, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Militärgeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Schlacht // Varusschlacht // Archäologie // Archäologe // Deutschland // Antike Kriegsführung // Archäologie einer Periode // Region // Schlachtfeldarchäologie, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 126, Abbildungen: 20 Abbildungen, Reihe: Beck Reihe (Nr. 2457) // C. H. Beck Wissen, Gewicht: 118 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Bräutigam, Robert: Die Varusschlacht
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2012, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Die Varusschlacht, Titelzusatz: Quellenlage zum Verlauf und Interpretationen zur Lokalisierung der Schlacht, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Bräutigam, Robert, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 16, Gewicht: 39 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Brepohl, Wilm: Neue Überlegungen zur Varusschlacht
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neue Überlegungen zur Varusschlacht, Autor: Brepohl, Wilm, Verlag: Aschendorff Verlag // Aschendorff, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Militärgeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Schlacht // Varusschlacht // Deutsche Geschichte // Historische Stätten // Altes Rom // Europäische Geschichte: Römer // Antike Kriegsführung // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // Deutschland, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 117, Abbildungen: farbige Abbildungen, Reihe: Aschendorff Paperbacks, Gewicht: 163 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Dreyer, B: Orte der Varuskatastrophe
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Orte der Varuskatastrophe und der römischen Okkupation in Germanien, Titelzusatz: Der historisch-archäologische Führer, Autor: Dreyer, Boris, Verlag: wbg Theiss, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Militärgeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Schlacht // Varusschlacht // Archäologie // Archäologe // Deutschland // Altes Rom // Deutschland: Antike // 800 v. Chr. bis 500 n. Chr // Antike Kriegsführung // Schlachtfeldarchäologie // Reiseführer: Museen // historische Stätten // Galerien usw, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 124, Abbildungen: 20 farbige Abbildungen, Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Buch - Das Rätsel der Varusschlacht
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

9 n. Chr. irgendwo in Germanien: Der römische Statthalter Varus wird mit drei Legionen in einen Hinterhalt gelockt und vernichtend geschlagen. Fast 2000 Jahre später entdeckt ein Hobbyarchäologe die Überreste eines riesigen Schlachtfeldes aus römischer Zeit. Ist der Ort der berühmten Varusschlacht endlich gefunden? Die Spurensuche der Historiker und Archäologen ist so spannend wie ein Geschichtskrimi - von Wolfgang Korn in diesem preisgekrönten Sachbuch packend beschrieben und von Klaus Ensikat unnachahmlich bebildert.Vollständig durchgesehene und aktualisierte Neuausgabe, mit Ergänzungen zu neueren Funden wie der Schlacht am Harzhorn.Wolfgang Korn, geb. 1958, arbeitet als Autor und Dozent in Hannover. Er war Redakteur und Pressereferent bei den Grünen und an den Universitäten Tübingen und Stuttgart. Wolfgang Korn schreibt über Archäologie und über Geschichte der Türkei und des Nahen Ostens u.a. für 'Die Zeit', die 'Weltwoche', 'Mare', 'Geo' und 'und Damals'.Der Illustrator Klaus Ensikat, geb. 1937, ist seit 1965 freier Grafiker. Heute gehört er zu den führenden Buchgestaltern und Grafikern Deutschlands. 1995 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein illustratorisches Gesamtwerk, 1996 den Hans-Christian-Andersen-Preis, 2010 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Er hat eine Professur für angewandte Grafik in Hamburg und lebt abwechselnd in Hamburg und in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Varusschlacht. Untersuchung der Schlacht an...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht. Untersuchung der Schlacht anhand von historischen Texten von der Antike bis zur Moderne ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Varusschlacht. Untersuchung der Schlacht an...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Varusschlacht. Untersuchung der Schlacht anhand von historischen Texten von der Antike bis zur Moderne ab 13.99 € als sonstiges: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ROMs Schatten über Germanien
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohl wenige geschichtlich relevante Rätsel haben in den letzten Jahren die Historiker in unserem Land so bewegt, wie die Frage nach dem wahren Ort der Varusschlacht. Karl-Ernst Buhrmester hat über Jahre hinweg akribisch nachgeforscht, jahrtausendealte Geheimnisse gelöst und schlussendlich neue Erkenntnisse gewonnen. Nicht nur über die Örtlichkeit der Varusschlacht, sondern auch über die weiterer bekannter Schlachten, die bisher nicht erkennbar waren. Heute, 2000 Jahre nach der berühmten Varusschlacht, im Jahre 2010 nach Christus, erscheint sein Werk über den 30-jährigen Kampf der Germanen um ihre Freiheit. Seine Feldforschungen, seine intensiven Studien althergebrachter Schriften ergeben eine teils neue Sicht auf die Geschichte unserer Vorfahren. War wirklich Kalkriese der Ort der Varusschlacht? Viele Forschungsergebnisse sprechen massiv dagegen... Das besondere Interesse des Autors Karl-Ernst Buhrmester galt schon immer der Geschichte, vor allem der römisch/germanischen vor 2000Jahren. Jahrzehntelange Forschung in Feld und Flur unter Auswertung archäologischer und labortechnischer Befunde, intensivste Studien der Literatur und der Sprachforschung verhalfen ihm zu neuen bahnbrechenden Erkenntnissen. Nach einem umfangreichen Studium der Ingenieur- und Geisteswissenschaften für das Lehramt unterrichtete der Autor zuletzt als Oberstudienrat. Er besitzt die Fakultas für Elektrotechnik, Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften. Seine bisherigen schriftstellerischen Tätigkeiten finden sich unter anderem im Essay "Kalkriese-Ort der Varusschlacht?" (1999) und "Die Schlacht an den Langen Brücken" (1993).

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ROMs Schatten über Germanien
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohl wenige geschichtlich relevante Rätsel haben in den letzten Jahren die Historiker in unserem Land so bewegt, wie die Frage nach dem wahren Ort der Varusschlacht. Karl-Ernst Buhrmester hat über Jahre hinweg akribisch nachgeforscht, jahrtausendealte Geheimnisse gelöst und schlussendlich neue Erkenntnisse gewonnen. Nicht nur über die Örtlichkeit der Varusschlacht, sondern auch über die weiterer bekannter Schlachten, die bisher nicht erkennbar waren. Heute, 2000 Jahre nach der berühmten Varusschlacht, im Jahre 2010 nach Christus, erscheint sein Werk über den 30-jährigen Kampf der Germanen um ihre Freiheit. Seine Feldforschungen, seine intensiven Studien althergebrachter Schriften ergeben eine teils neue Sicht auf die Geschichte unserer Vorfahren. War wirklich Kalkriese der Ort der Varusschlacht? Viele Forschungsergebnisse sprechen massiv dagegen... Das besondere Interesse des Autors Karl-Ernst Buhrmester galt schon immer der Geschichte, vor allem der römisch/germanischen vor 2000Jahren. Jahrzehntelange Forschung in Feld und Flur unter Auswertung archäologischer und labortechnischer Befunde, intensivste Studien der Literatur und der Sprachforschung verhalfen ihm zu neuen bahnbrechenden Erkenntnissen. Nach einem umfangreichen Studium der Ingenieur- und Geisteswissenschaften für das Lehramt unterrichtete der Autor zuletzt als Oberstudienrat. Er besitzt die Fakultas für Elektrotechnik, Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften. Seine bisherigen schriftstellerischen Tätigkeiten finden sich unter anderem im Essay "Kalkriese-Ort der Varusschlacht?" (1999) und "Die Schlacht an den Langen Brücken" (1993).

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot